Mit Teilstandort Leuth

Neue Trikots für die KGS Kaldenkirchen

Die Kinder der KGS Kaldenkirchen waren dieses Jahr besonders stolz beim Hallenhandball und Hallenfußball Grundschul-Cup 2018 anzutreten, denn sie durften als erste die neuen Trikots anziehen /vorstellen. Im neuen Dress belegten sie im Handball nach spannenden Spielen den 4. Platz und haben durch einen 2. Platz beim Fußball die nächste Runde erreicht. Die Anschaffung der Trikots ermöglichte der Förderverein der Schule, der die Trikots kaufte und die Firma „be-ein-druckt“ aus Kaldenkirchen, die den Druck /die Beflockung sponserte.

 

 

 

 

 

Radfahrprüfung Klassen 4

An beiden Standorten fand im Herbst für die Kinder der vierten Schuljahre die alljährliche Radfahrprüfung statt. Zuerst wurde das Thema Verkehrserziehung und Verkehrssicherheit im Unterricht ausführlich behandelt. Herr Bach überprüfte nicht nur die Fahrräder auf Verkehrssicherheit, sondern vor allem übte er  mit den Kindern im Straßenverkehr das Anfahren und Linksabbiegen. Auch zur Vorbereitung auf den Prüfungstag gehörte das Abgehen der Prüfungsstrecke mit den Klassenlehrerinnen und das Abfahren in den Familien. Ihr Wissen zeigten die Kinder bereits bei der theoretischen Prüfung! Schön, dass so viele Kinder erfolgreich waren!

Nun konnte der Tag der Radfahrprüfung kommen. Nochmals herzlichen Glückwunsch allen Kindern und einen großen Dank an alle Eltern, die an diesem Tag als Streckenposten unterwegs waren! Ohne ihren Einsatz wäre dieser Tag nicht machbar!

Handball Aktionstag

Der TSV Kaldenkirchen hat auch in diesem Jahr alle Kinder der 2. Schuljahre zum Handballaktionstag eingeladen. Am 26. September trafen sich 54 gut gelaunte Kinder in der „Hölle West“ an der Ravenstraße. Dort hatten die Mitglieder der Handballabteilung viele verschiedene Stationen aufgebaut, an denen die einzelnen 8er Gruppen ihr Können unter Beweis stellen konnten. Es wurde mit Feuereifer geworfen, gefangen, gedribbelt und gesprungen. Mit Freude wurde miteinander gespielt und alle haben versucht viele Tore zu erzielen. Die Kinder hatten großen Spaß und viele haben ihre Freude am Handball spielen gefunden. Ein herzliches „Dankeschön“ geht an alle Helferinnen und Helfer, die unter der Leitung von Herrn Stumpe und Frau Münter diesen unvergesslichen Tag ermöglicht haben.

 

Aktionstag „Rund um die Fledermaus“  

Am Dienstag, den 13.11.2018 hatten die Kinder der 3. und 4. Schuljahre einen Projekttag über die Fledermaus in Leuth. In drei Gruppen aufgeteilt, haben sie die Stationen durchlaufen. Herr Heines vom NABU hat ganz viel über die Fledermaus erzählt, veranschaulicht und sogar ein echtes Tier gezeigt. Im Klassenraum der Giraffenklasse wurden lehrreiche Filme über Fledermäuse gezeigt und bei der dritten Station bekamen alle Kinder noch weitere Informationen zum Thema anhand eines Erzähltheaters, dort konnte man sich die Bilder ganz genau ansehen. Anschließend durften die Schüler selbst Fledermaus- und Gruselgeschichten lesen. In der Zwischenzeit konnten die Kinder immer wieder auch in ihren eigenen Fledermausheften arbeiten.

Das war ein sehr spannender und schöner Schultag!

Projekt Milchentdecker

Am 06.11.2018 haben die Kinder des 3. Schuljahres aus Kaldenkirchen im Rahmen des Projektes „Milchentdecker-Tour“ gemeinsam in der Schulküche verschiedene Rezepte mit Milch oder Milchprodukten unter Anleitung gekocht. Die Kinder stellten Milchreis her, belegten leckere und gesunde Wraps und mixten einen Indischen Lassi. Dafür mussten sie in Kleingruppen fleißig Gemüse schnippeln, Obst pressen und mixen. Am Ende durfte natürlich alles probiert und verspeist werden.

Fazit vieler Kinder: Das ist total lecker und schnell zubereitet. Das kochen wir zu Hause nach.

 

Fußballturnier

Am 11.12. nahmen einige Kinder der 4. Klasse am Fußballturnier der Grundschulen in Lobberich teil. Sie spielten mit viel Einsatz und Leidenschafte, mussten sich aber trotzdem am Ende der Konkurrenz geschlagen geben.

 

 

Wir feierten Sankt Martin am Standort Kaldenkirchen

Am 9. November 2018 feierten wir Sankt Martin in Kaldenkirchen. Wie in jedem Jahr bastelten die Kinder liebevolle Martinslaternen, die Kaldenkirchen wieder einmal wunderbar erleuchteten. Bei mildem Wetter zogen die Kinder gut gelaunt und singend durch die Straßen Kaldenkirchens, um schließlich das große Martinsfeuer zu bestaunen. Danach hatte sich jeder seine Martinstüte redlich verdient. Auch in diesem Jahr genossen noch viele Eltern mit ihren Kindern auf dem Schulhof den Abend nach dem Martinszug bei Püfferkes, heißen Würstchen und Glühwein.

Im Advent

Im Advent war in der Schule viel los: Jeden Montag haben wir uns zum Adventssingen im Flur getroffen. Der Nikolaus hat uns besucht und wir haben einen Abend in der Fußgängerzone beim Anzünden der 2. Kerze mitgestaltet.

Märchentheater Straelen

Am Montag, den 10.12.18 fuhren wir mit zwei Großbussen nach Straelen zu dem Märchenlustspiel von N. Kamphuis (frei nach Andersen) „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“. Die Kinder waren schon von der Fahrt sehr angetan. Als man in der Halle dann nicht nur zuschauen musste, sondern immer mal wieder nach Hinweisen gefragt wurde und mitklatschen konnte, waren die Kinder begeistert. Die Sängerin, die ein Lied wie in Walt Disneys Filmen präsentierte, verzauberte die Kinder schließlich vollends. Nach dem Stück gab es sogar für jeden ein Eis, ein toller Abschluss eines Wintermärchens. Ein Dank und eine Entschuldigung sei noch gerichtet an alle Eltern, die wegen der unvorhergesehenen Verspätung auf ihre Kinder warten mussten. 

Nikolaus und Kaldenkirchener Adventsfeier

Auch dieses Jahr haben alle Kinder und Lehrerinnen wieder jeden Montagmorgen im Advent gemeinsamen gesungen und kleine Sachen vorgeführt. Natürlich kam am 6.12.2018 auch wieder der Nikolaus in die Schule und brachte den Kindern tolle Bücher mit. Am meisten freuten sich die Kinder jedoch über Hausaufgabenfrei.

Am Montag, dem 10. Dezember 2018 lud Kaldenkirchen Aktiv wieder zur Adventsfeier mitten in der Fußgängerzone in Kaldenkirchen ein, um die 2. Kerze am Adventskranz zu entzünden. Wie schon im vergangenen Jahr beteiligten sich an dieser Feierlichkeit Kinder des dritten und vierten Schuljahres. Sie präsentierten vor einem großen Publikum das Theaterstück „Der kleine Hirte und der große Räuber“. Zudem gestalteten die AG Trommeln, die Gitarren-AG und der Schulchor diese Feierlichkeit mit.

Let`s clean up Europe 5.04.2019

Bei sonnigem Frühlingswetter machten wir uns am 5. April auf den Weg, um Kaldenkirchen vom Müll zu befreien! Hoch motiviert machten sich die Kinder an’s Werk und durchsuchten Beete, Bürgersteige etc. Und da wurde tatsächlich allerhand gefunden: endlos viele Zigarettenkippen, Flaschen in Glas und Plastik, ein Paar Schuhe, eine Brille, eine Windel und vieles mehr!

Für uns ist jedenfalls eins klar: Wir werfen unseren Müll nicht einfach so weg.

 

 

Elterninformation „Kronkorken“

Wir möchten Sie noch einmal daran erinnern, dass die Sammelaktion: Kronkorken weiter besteht. In den Eingängen der Gebäude befinden sich Sammelbehälter, in denen sie die gesammelten Kronkorken hineinwerfen können. Der Erlös geht an ein Waisenhaus in Swedru, Ghana.

Handball Schulturnier 2019

Kann man unglücklicher aus einem Turnier "ausscheiden"? Nein!

Vorab möchte ich sagen, dass sich alle Kinder toll eingesetzt haben und ich glaube, dass auch alle ganz viel Spaß hatten. Zudem hatten alle Kinder einen gehörigen Anteil an der Gesamtspielzeit.

Zum Turnierverlauf:

Nach anfänglicher Zurückhaltung und einer tollen Aufholjagd schafft Maris kurz vor dem Ende den 6:6-Ausgleich gegen die GGS Waldniel.

Leider mussten wir danach sofort wieder ran und gingen dennoch mit 7:5 in Führung. Danach musste Matthias mit Kopfweh raus und auch Maris (auffälligster Spieler des gesamten Turniers) benötigte eine Pause. Die KGS Lobberich nutzte dies zur eigenen 8:9-Führung. Mit dem Abpfiff holte Johanna einen berechtigten Strafwurf heraus, den Maris leider an den Pfosten setzte.

Zum Ende holten wir mit sehr schönen Passkombinationen einen deutlichen 10:3-Erfolg gegen die GGS Kaldenkirchen, der für den 2. Platz gereicht hätte, wenn nicht im letzten Spiel die GGS Waldniel gegen die bis dato zweimal siegreiche KGS Lobberich knapp gewonnen hätte.

Trotzdem eine tolle Mannschaftsleistung, die Lust auf Wiederholung macht!

Heinz-Georg Stumpe

Projektwoche "Bücher,Bücher"

Bilderbuchkino zum Buch „Drachen mögen Krach“

Beim Bilderbuchkino zum Buch „Drachen mögen Krach“ lernen die Kinder den kleinen Drachen Michi kennen, der ganz anders ist als alle anderen Drachen. Er mag nämlich keinen Krach und bekommt davon Feuerstau!!! In der Gruppe tauschten die Kinder sich darüber aus, was ihnen selbst gar nicht gut tut und überlegten , wie sie dem kleinen Drachen Michi wohl helfen könnten. Außerdem bastelten sie einen eigenen Feuerdrachen.

Projekt: Haustiere

Tiere machen Schule

In diesen Wochen steht das Thema: „Haustiere“ auf dem Programm. Aus diesem Grund besuchen uns regelmäßig die Haustiere der Kinder. Die Besitzer erklären als Experten, wie man sie pflegt und richtig mit ihnen umgeht. So macht der Unterricht noch Mal so viel Spaß!

Stadtbücherei

Besuch der Bücherei in Breyell

In Anlehnung an unsere Projektwoche zum Thema „Bücher“ sind die zweiten Schuljahre nach Breyell in die Bücherei gefahren. Dort haben wir die wunderschönen Räume der Kinderbuchabteilung gesehen und konnten dort nach Herzenslust schmökern, ansehen und ausprobieren. Mit einem Formular für einen kostenlosen Ausweis für die Bücherei haben wir uns fröhlich verabschiedet. Weiterhin haben wir den Lambertiturm besucht und sind alle Stufen – bis oben in die Spitze – hinaufgestiegen. Bei wunderschönem Wetter konnten wir in alle Richtungen blicken und entdeckten die Kirchtürme der umliegenden Gemeinden. Auch St. Clemens konnten wir deutlich erkennen.