Mit Teilstandort Leuth

Stand 29.03.20: Nachfolgend finden Sie die neuen Wochenpläne für die Woche vom 30.03.-03.04.20.

Kinder-Homeoffice

Alle Klassen - 'Homeoffice' Sport

 

Kontrolle der Wochenplan-Aufgaben


Liebe Eltern,

wir bitten Sie, erledigte 'Hausaufgaben' Ihres Kindes zu kontrollieren und ggf. gemeinsam mit dem Kind zu besprechen und zu verbessern.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

1a und 1b - Wochenplan 30.03.-03.04.

1c - Wochenplan 30.03.-03.04.

2c - Wochenplan 30.03.-03.04.

2a - Wochenplan 30.03.-03.04.

2b - Wochenplan 30.03.-03.04.

3a - Wochenplan 30.03.-03.04.

3b - Wochenplan 30.03.-03.04.

4a - Wochenplan 30.03.-03.04.

3c - Wochenplan 30.03.-03.04.

4c - Wochenplan 30.03.-03.04.

Internet-ABC

Liebe Eltern, liebe Kinder,

um Erfahrungen mit dem Internet zu sammeln und Informationen darüber zu erhalten (für Kinder und Eltern), empfiehlt das Schulministerium die Internetseite internet-abc.de. Dort kann zum Beispiel auch ein Surfschein gemacht werden.

Dies kann gerne - insbesondere von Dritt- und Viertklässlern - als zusätzliche Anregung für die unterrichtsfreie Zeit genutzt werden.

2a - Wochenplan 23.03.-27.03.

2b - Wochenplan 23.03.-27.03.

3a - Wochenplan 23.03.-27.03.

3b - Wochenplan 23.03.-27.03.

4a - Wochenplan 23.03.-27.03.

3c - Wochenplan 23.03.-27.03.

4c - Wochenplan 23.03.-27.03.

20./21.03.: Änderungen und Ergänzungen: Notbetreuung


Liebe Eltern,

bitte beachten Sie die Änderungen und Ergänzungen bezüglich der Notbetreuung. Die nachfolgenden sowie weiterführende Informationen finden Sie unter: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html
Betroffene Eltern melden sich bitte am Montag am Standort in Kaldenkirchen. Das entsprechende Formular finden Sie unter: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

 

Aufgrund der weiterhin steigenden Infektionszahlen ist das ärztliche Personal, sind Pflegekräfte und Rettungsdienste besonders belastet. Aus diesem Grund gilt für Eltern oder Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende, die in Berufen im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig sind, eine wichtige Erleichterung: Sie können Ihr Kind, unabhängig von der beruflichen Situation des Partners oder anderen Elternteils in die Notbetreuung geben, sofern eine Betreuung durch diese nicht gewährleistet ist. Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.
Zudem ist es ab sofort unerheblich, ob Ihr Kind im normalen Schulbetrieb einen Platz im Ganztag hätte oder nicht: für die Kinder von Krankenpflegern, Ärztinnen und all jenen, die zurzeit so dringend gebraucht werden, ist damit in jedem Fall eine Betreuung bis in den Nachmittag gewährleistet.
Zudem steht ab dem 23. März 2020 die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Elternsprechtag


Liebe Eltern,

bezüglich des Elternsprechtages in der kommenden Woche ergibt sich folgende Änderung:

- Der Großteil der Elterngespräche entfällt. Die Lehrer kontaktieren die Eltern, mit denen ein individueller Gesprächstermin (auch telefonisch möglich) vereinbart wird.
- Eltern, die nicht zum Elterngespräch gebeten werden, erhalten per Post eine Einschätzung des aktuellen Leistungsstandes ihres Kindes. Bitte unterschreiben Sie diese Einschätzung zur Kenntnisnahme und geben diese Ihrem Kind wieder mit in die Schule.

Selbstverständlich stehen wir Lehrer Ihnen weiterhin bei Fragen zur Verfügung (z. B. per Mail). Bei Bedarf können zudem Elterngespräche für den Zeitraum nach der Schulschließung vereinbart werden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese alternative Lösung einer Mitteilung des Leistungsstandes Ihres Kindes und danken für Ihre Mitwirkung!

 

Absage "Fit in Deutsch"


Der Sprachkurs "Fit in Deutsch", der in den Osterferien stattfinden sollte, entfällt!

Notbetreuung


Liebe Eltern,

für die Notbetreuung von Kindern, deren Eltern (und Alleinerziehende) beide in "systemrelevanten Berufsgruppen" arbeiten (weitere Informationen dazu: Homepage der Stadt Nettetal), füllen Sie bitte den folgenden Vordruck aus und lassen dies von Ihrem Arbeitgeber bestätigen.

https://www.nettetal.de/c125752200401a4c/files/53_betreuung_vordruck.pdf/$file/53_betreuung_vordruck.pdf?openelement

Wochenpläne 16.03.-20.03.: 2a, 2b, 3a, 3b, 4a

Wochenpläne


Ab Sonntag finden Sie an dieser Stelle die Wochenpläne für die Woche vom 16.03.-20.03.2020.

Die Klassen 1a, 1b und 1/2c haben heute für die nächsten beiden Wochen Wochenpläne in Papierform erhalten. Den dritten Wochenplan erhalten die Kinder über die Homepage.

Die Klasse 3/4c hat für die erste Woche bereits Aufgaben im Schulplaner notiert. Die anschließenden Wochenpläne erhalten die Kinder über die Homepage.

landesweite Schulschließung ab dem 16.03.2020


Liebe Eltern,

die Schule bleibt bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Am Montag, den 16.03. und Dienstag, den 17.03. können Kinder im Notfall im gewohnten Umfang betreut werden. Ab Mittwoch findet keine Betreuung mehr statt. Ausnahme ist eine Betreuung für Kinder, deren Eltern zu den Berufsgruppen gehören, die unabkömmlich für das Gesundheitswesen sind. Zur Umsetzung gibt es noch keine weiteren Informationen.

Alle Kinder haben heute einen Elternbrief mit einer Übersicht für die selbständige Weiterarbeit erhalten sowie die notwendigen Materialien im Tornister.

Auf der Homepage werden wir Sie, sobald vorhanden, an dieser Stelle mit neuen Informationen versorgen sowie die Wochenpläne für Ihre Kinder zur Verfügung stellen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute und hoffen, dass wir uns gesund nach den Osterferien wiedersehen werden!


Viele Grüße

Für das Team der KGS-Kaldenkirchen
U. Kipp

Karneval 2020


Unsere Karnevalsfeier am 21.02.2020 war wie jedes Jahr ein schöner Einstieg in das lange Karnevalswochenende! Wir danken der Karnevalsgesellschaft "Alles det met" mit der Mini Garde und der Großen Garde sowie dem Kinderprinzenpaar Max I. und Jule I. für ihren Besuch!

 

Zu Besuch bei der freiwilligen Feuerwehr


Am 14.02.2020 waren die dritten und vierten Klassen aus Kaldenkirchen zu Besuch bei der freiwilligen Feuerwehr. Wir danken Herrn van Deursen und der gesamten Feuerwehr für diesen großartigen Tag! Die Kinder berichten selbst.


 

Wasser und Umweltschutz


Zu Besuch bei den dritten Klassen vermittelte am 18.02.2020 eine Mitarbeiterin der Stadtwerke Nettetal viele wichtige Aspekte zum Thema Wasser und Umweltschutz.

Die Kinder staunten über das Verhältnis von Salz- zu Süßwasser auf der Erde und waren begeistert vom Bau ihrer eigenen Kläranlage. Watte, Sand und Kieselsteine reichten aus, um eine Plastikflasche in eine Kläranlage zu verwandeln. Und das mit Blumenerde vermischte Wasser war anschließend wieder klar!
Mit Hilfe von wenigen Tropfen Spüli erhielten die Kinder außerdem einen Einblick darin, wieso der übermäßige Gebrauch von Flüssigseife den Lebensraum vieler Tiere, zum Beispiel in Flüssen und Seen, gefährdet.

Wir danken für den Besuch und die interessanten Unterrichtsinhalte! Die Kläranlagen wurden zu Hause sofort weiter ausprobiert!

                                                              

 

 

 

 

 

                                                                                                   

Unwetter - Wiederbeginn des Unterrichts am 11.02.2020


Am Dienstag, den 11.02.2020 findet der Unterricht normal statt.

 

Alle Nettetaler Grundschulen bleiben am Montag, den 10.02.2020 geschlossen.

Nach Rücksprache mit dem Schulträger werden aufgrund der Unwetterwarnung die Schulen geschlossen bleiben. Es finden kein Unterricht und keine Betreuung statt! Bitte informieren Sie sich auch untereinander.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und windige Grüße!

Frohe Weihnachten


Die KGS Kaldenkirchen wünscht allen Kindern, Eltern und den gesamten Familien schöne Weihnachtsferien und einen guten Start in das neue Jahr!
Der Unterricht beginnt am Dienstag, den 07.01.2020.

 

Verabschiedung von Frau Nastke


Am 13.12.2019 hatte unsere Hausmeisterin Frau Nastke ihren letzten Arbeitstag. Wir danken Ihnen für Ihren jahrelangen Einsatz und Ihre Arbeit an unserer Schule. Die Augen der Kinder leuchteten beim Anblick Ihres Abschiedsgeschenkes - den Kakaogutscheinen für alle Kinder. Wir wünschen Ihnen einen erholsamen, wohlverdienten Ruhestand!

Der Nikolaus war da!


Am Freitag, den 06.12.2019 wartete eine besondere Überraschung auf die Schülerinnen und Schüler. Nachdem eine Glocke in der Schule ertönte, kamen der Nikolaus und Knecht Ruprecht und statteten den Kindern einen Besuch ab.
Nach einer kurzen Einstimmung mit Gesang und einer sehr gelungenen Aufführung der ersten Schuljahre las der Nikolaus viel Lob aus seinem goldenen Buch vor und gab den Schülerinnen und Schülern gute Wünsche mit auf ihren Weg in diesem Schuljahr. Wir bedanken uns für die Geschenke, die jede Klasse erhielt. Aus den Büchern wird sicherlich viel vorgelesen!

 

Adventssingen


Auch in diesem Jahr findet im Dezember wieder unser wöchentliches Adventssingen montags am Beginn des Schulmorgens statt. Im Schein des Adventskranzes singen wir im Eingangsbereich und erfreuen uns an kurzen Aufführungen der Klassen, die uns auf die Weihnachtszeit einstimmen und die Vorfreude auf Weihnachten Woche für Woche weiter wachsen lassen!

 

Die Klassen 2a und 2b singen für uns am 9. Dezember.

 

 

Nettetaler Kinder- und Jugendbuchtage - Besuch am 20.11.2019


In diesem Jahr besuchten die Klassen 1a, 1b und 1/2c die Nettetaler Kinder- & und Jugendbuchtage in der Stadtbücherei in Breyell. Bereits die Fahrt mit dem Bus und der Besuch der Stadtbücherei waren ein Erlebnis. Die Autorin Eva Muszynski las aus ihrer „Cowboy Klaus“ Reihe vor, in der sie die Cowboygeschichten auf humorvolle Art neu erfindet. Bei Cowboy Klaus sucht beispielsweise die Kuh Rosi gemeinsam mit dem Schwein Lisa im Gemüsegarten nach Gold. Besonders das pupsende Pony, der treue Begleiter von Cowboy Klaus, hatte es den Kindern angetan und sorgte für viel Gelächter. Die Autorin, die gleichzeitig auch noch Illustratorin ist, zeichnete zum Schluss noch für jede Klasse ein Bild aus dem Buch, das in den Klassen für eine bleibende Erinnerung an diesen schönen Ausflug sorgt.

Und vielleicht findet sich Cowboy Klaus ja auch auf dem ein oder anderen Wunschzettel wieder!?

Sankt Martin 2019


 

 

 

Erntedankfest am 11.10.2019


Am 11.10.2019 feierte die KGS Kaldenkirchen gemeinsam mit allen Schülerinnen und Schülern beider Standorte das Erntedankfest. In dem Schulgottesdienst, den die Klasse 4a vorbereitet hatte, stand das Wort „Danke“ besonders im Vordergrund und die Kinder wurden dazu angeregt, Dankenswertes in ihrem Alltag auszumachen.
Bei einer anschließenden Feier auf dem Schulhof sangen die Kinder unterschiedliche (Herbst-)Lieder und bereiteten die gute Stimmung für das Frühstück in den Klassen vor, welche von den Eltern bereits geschmückt und für das Frühstück hergerichtet worden waren.

Wir danken für die Unterstützung bei der Organisation des Frühstücks und wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien schöne Herbstferien!

 

 

 

Niederrheintheater am 23.09.2019


Am Montag, den 23.09.2019 gingen alle Kaldenkirchener und Leuther Kinder gemeinsam zu Ihrem Besuch des Niederrheintheaters mit dem Stück „Hänsel und Gretel“. Die Darsteller beeindruckten mit der Verkörperung verschiedener Figuren und die Kinder verfolgten gespannt den Ablauf des Märchens.
Das war ein toller Theaterbesuch!

Wir danken den Fördervereinen beider Standorte, dass sie den Eintritt für alle Kinder übernommen haben.

 

 

 

Schulfest am 14.09.2019

Unser Schulfest war sehr schön!

Dank vieler toller Mithilfe war es ein voller Erfolg. Das Wetter hat es endlich auch einmal gut mit uns gemeint, so war das Fest die ganze Zeit gut besucht. Allen Kindern hat es große Freude bereitet und die Aktionen haben ihnen viel Spaß gemacht! Beim Torwandschießen, Fahren im Parcour, heißen Draht, Schminken, Eierlauf und vielem mehr konnten die Kinder das Schulfest so richtig genießen!

Für den Einsatz, Mithilfe bei der Planung, Organisation und Durchführung des Schulfestes und für die vielen, vielen Kuchen-, Kaffee- und weiteren Spenden möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Es lief alles reibungslos und mit großer Einsatzfreude! Die Begeisterung der Kinder bestätigte dies!

 

 

Let`s clean up Europe 5.04.2019


Bei sonnigem Frühlingswetter machten wir uns am 5. April auf den Weg, um Kaldenkirchen vom Müll zu befreien! Hoch motiviert machten sich die Kinder an’s Werk und durchsuchten Beete, Bürgersteige etc. Und da wurde tatsächlich allerhand gefunden: endlos viele Zigarettenkippen, Flaschen in Glas und Plastik, ein Paar Schuhe, eine Brille, eine Windel und vieles mehr!

Für uns ist jedenfalls eins klar:
Wir werfen unseren Müll nicht einfach so weg.